Das Pareto-Prinzip bei dem Thema Kleidung

 

Nun werden Sie vielleicht fragen:

Wer war denn Pareto?

Hier die Antwort:

Das Pareto-Prinzip, benannt nach Vilfredo Pareto (1848–1923), auch genannt Pareto-Effekt oder die 80-zu-20-Regel, besagt, dass 80 % der Ergebnisse mit 20 % des Gesamtaufwandes erreicht werden. Die verbleibenden 20 % der Ergebnisse benötigen mit 80 % die meiste Arbeit.

 

Wussten Sie das schon?

 

Nur 20% der Kleidung, die wir besitzen, werden gewöhnlich getragen.

 

Das sollte doch zu denken geben!

 

Wie denken Sie darüber?

 

Machen Sie mit bei dieser Umfrage und geben Sie in Gedanken hier Ihre Stimme ab:

 

Antwort 1

Stimmt nachdenklich!

 

Antwort 2

Dann sollte ich mal etwas ändern!

 

Antwort 3

Mir egal!